Veröffentlichungen

Die Arbeit auch konzeptionell niederzulegen und die Erfahrungen weiteren
Menschen zugänglich zu machen ist das Ziel meiner Veröffentlichungen.
Bücher und Beiträge in Büchern
  • Strategisches Management Handbuch für Führungskräfte, SupervisorInnen und OrganisationsberaterInnen; Hrsg. K. Weiß; Uni press kassel 2012 Download des Buches
  • Dynamik knapper Ressourcen Handbuch für Führungskräfte, SupervisorInnen und OrganisationsberaterInnen; Hrsg. K. Weiß; Uni press kassel 2008
  • Überblicke gewinnen in komplexen Wirklichkeiten Psychodrama, Soziodrama und Soziometrie als Konzepte des Lehrens und Begreifens in der Lehrsupervision in: Freitag-Becker; Grohs- Schulz; Neumann- Wirsig Lehrsupervision im Fokus Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen 2017
  • Interlocking gear weehls- from training topractice in various professional fields Dudler/ Weiß in: Krall; Fürst; Fontaine: Supervision in Psychodrama. Springer Wiesbaden 2013
  • Zukunftsprobe in: Supervisionstools Hrsg.: H. Neumann- Wirsig; Managerseminare 2008
  • Qualität in der offenen Arbeit in: R. Gruber; B. Siegel Hrsg., offen Arbeit in Kindergärten Weimar/ Berlin 2008
  • Teamentwicklung in der offenen Arbeit in: Gruber; Siegel Hrsg.2008
  • Beweglich und stabil auf schwankendem Boden. Supervision für Leitungskräfte in: M. Fröse Hrsg. Management sozialer Organisationen, 2005
  • Blickrichtungswechsel- Soziodrama in der Supervision in: Th. Wittinger (Hrsg.) Handbuch für Soziodrama 2005
  • Der Kirchenvorstand findet sich als Team in: Handbuch für KV; 2000
  • Supervision in: Handbuch für Erziehung Hrsg. Fthenakis 1996
  • Psychodrama - Soziometrie ein Supervisionskonzept in: Variationen des Psychodramas Hrsg.: R. Bosselmann, Lüffe-Leonhardt, M. Gellert 1996
  • Bewegungsspiele mit Kindern. Füße im Wind / Hrsg. Kersti Weiß Beltz Verlag 1994
Beiträge in Zeitschriften und Vorträge
  • Integrationsprozesse in der Supervision -Vielfältige Fäden auf dem Weg zusammenbinden in Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 2/2018 Springer VS Wiesbaden 2018
  • Auf neuen Wegen Irritationen als Anstöße für Spontaneität und Kreativität- Perspektiven aus der Sicht des Psychodramas in: Zeitschrift für Supervision Heft Irritationen 1/2015 (S.18-26)
  • Klären und handeln mit Sinn und Verstand – über den Wert und die Kunst gelingenden Nach- und Vordenkens durch Supervision in: FOCUS SUPERVISION 12/2012
  • Lachen ist ansteckend- Verzweiflung, Traurigkeit und Wut auch- was Kinder in Erwachsenen auslösen können in TPS 6/12
  • Rahmen und Maßstäbe setzen und halten in: Forum Supervision Heft 39 03/2012 Frankfurt am Main
  • Supervision und Forschung und die hohe Kunst der Improvisation Tagungsbericht DGSv 5/2011
  • Verwicklungen begreifen und Entwicklungen fördern
    Supervision: was es ist und was es nützt in: TPS 10/2011
  • Passgenau und flexibel- Wirksam im Zusammenspiel: Interne und externe Supervision in: Zeitschrift für Supervision 2/2011
  • Gut vernetzt oder aus dem Netz gefallen?
    Soziodramatische Netzwerkanalyse: ein Instrument des sozialökono-mischen Verstehens und Bearbeitens in Supervision und Organisationsberatung in: Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 1/2011
  • Es könnte so schön sein - Der Wunsch nach Harmonie und der konstruktive Umgang mit Konflikten in TPS 4/2010
  • Begegnung – Entwicklung – Vernetzung
    Qualifizierungsprozesse von MentorInnen als Personalentwicklung in: Dokumentation Ev. Fachhochschule Darmstadt 2010
  • Knappe Ressourcen –neue Herausforderung für die Supervision in: Zeitschrift Supervision Heft: Krisenkompetenz 1/2010(18-26)
  • Verständigung im Team nicht leicht aber lohnend Multiprofessionelle Teamarbeit bewusst gestalten in TPS 8/2009
  • Die Kitaleiterin als Lernbegleiterin ihres Teams in: Zeitung der Freinet-Kooperative Heft 126 12/2008
  • Neue Besen - alte Traditionen / Wie mit Personalfluktuation umgehen in: TPS 10/2008
  • Orientierung-Supervision und coaching mit Gewerkschaftsmitarbeitenden in Zeitschrift für Supervision 1/2008
  • Orientierung - Supervision und Coaching mit Gewerkschaftsmitarbeitenden in: Supervision 1/2008 (25-30)
  • Über- Blicke (zurück)-gewinnen. Wirkfaktoren in der Supervision Zeitschrift für Psychodrama 2/2007
  • Vom Aussteigen und Loslassen: Rituale in Übergängen - Teamdynamik und Kontinuität bewusst gestalten in: TPS 5 - 6/2006
  • Anstöße: Gemeindpädagogen als Katalysatoren von Entwicklungsprozessen in: Innovationen im gemeindepädagogischen Dienst Ev. Fachhochschule 3/2006
  • Soziodrama, Soziometrie und Psychodrama als handlungsleitendes Supervisionskonzept in: DGSv aktuell 2/2006
  • Begleitung im Labyrinth- Spiritualität und Supervision Frasch, Weiß in: Zeitschrift Supervision 4/2005
  • Der Kirchenvorstand findet sich als Team / Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie 3/2005
  • Auf die Perspektive(n) kommt es an. Rollenwechsel und Rollentausch in der Organisationsentwicklung in: Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie (103-114) - 1/2005
  • Übergänge gestalten- Varianten der Prozessbegleitung in: Forum Supervision Heft 24 - 10/2004
  • Blickrichtungswechsel Kollegiale Beratung in: TPS: 7/2003
  • Von alten Sicherheiten zu neuen kommen – Supervision als Qualifizierungsinstrument in TPS 9/2002
  • Fast alltäglich in: HLZ7-8/2002
  • Sich trauen, Gefühle wahrzunehmen in: TPS 4/2000
  • Das Wagnis von Selbständigkeit und Zusammenarbeit im Team in TPS 2/2000
  • Fortbilden will gelernt sein in: Broschüre der KONFERENZ der Bundeszentralen Fort - und Weiterbildung in Jugend- Kultur- und Sozialarbeit 1/2000
  • Lehrsupervision in: DGSv Nachrichten 1999
  • Karrierefrau Erzieherin TPS 4/1999
  • Fortbildung als Teil von Organisationsentwicklung, Tagungsdokumentation DV 1/1999
  • Gedanken zur Lehrsupervision in: DGSv aktuell 4/1998
  • Alles festgefahren - hilft nur noch Kündigung? in: TPS 2/1998
  • Ökonomie Fachlichkeit Leistung in: Forum Supervision 2/1998
  • Leitbildentwicklung, unveröffentlichter Vortrag DPWV 1/1997
  • Wegweiser durch den Beratungs-, Fortbildungs-, Supervisionsdschungel TPS 4/1992
  • Das Kind in der Krippe die Mutter eine Rabenmutter? TPS 3/1991
  • Psychodrama und soziale Realität; Vortrag Internationaler Kongress für Gruppenpsychotherapie Mexiko 1984

Dipl. Psychologin | approb. Psychotherapeutin | Gesprächspsychotherapeutin [GWG] | Psychodramatherapeutin [DAGG] | Supervisorin [DGSv] | Lehrsupervision | Organisationsentwicklung | Fortbildung